Gemeinde Sandhausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

In der Übersicht

Wesentliche Steuer-, Beitrags- und Gebührensätze
Gewerbesteuer (01.01.2011): 340 v.H.
Grundsteuer A (01.01.2011): 290 v.H.
Grundsteuer B (01.01.2011): 290 v.H.

Hundesteuer (seit 1.1.2011)
Erster Hund 84,00 Euro
ab dem zweiten Hund 168,00 Euro
Zwingersteuer 168,00 Euro

Erschließungsbeitrag (01.01.2010)
Entsprechend Baugesetzbuch sowie Satzung der Gemeinde.

Entwässerungsbeitrag
4,60 Euro/qm Nutzungsfläche

Wasserversorgungsbeitrag
4,19 Euro/qm Geschossfläche

Schmutzwassergebühr
1,66 Euro/cbm (ab 01.01.2015)

Niederschlagswassergebühr
0,45 Euro/qm (ab 01.01.2015)

Wassergebühr
2,10 Euro/cbm (ab 01.01.2016)

Grundgebühren Wasserzähler (01.01.1993)
Nenngröße QN2,5 = 1,02 Euro
Nenngröße QN6 = 1,28 Euro
Nenngröße QN10 = 1,99 Euro
Nenngröße QN15 = 3,58 Euro
Nenngröße QN30/QN60 = 29,60/37,32 Euro

Müllabfuhrgebühren
Die Aufgabe des Einsammelns und Beförderns der Abfälle wurde ab dem 01.01.1999 an den Rhein-Neckar-Kreis zurückgegeben.

Kegelbahngebühren (01.01.2007)
Sportkegler (Abend 3 Stunden) 9,00 Euro/Abend
Freizeitkegler (Abend 3 Stunden) 15,00 Euro/Abend

Vergnügungssteuer (01.10.2011)
In Spielhallen:
Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit 15 v.H. der elektrisch gezählten Bruttokasse
jedoch mindestens 120,00 €/Monat
70,00 Euro/Monat für Spielgeräte ohne Gewinnmöglichkeit

In Gast- und Schankwirtschaften:
Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit 15 v.H. der elektrisch gezählten Bruttokasse
jedoch mindestens 60,00 €/Monat
35,00 Euro/Monat für Spielgeräte ohne Gewinnmöglichkeit
35,00 Euro/Monat für eine Musikbox
80,00 Euro/Monat für eine Discothekenanlage

Gemeindenachrichten
Inseratengebühren:
Die Abrechnung der Inseratengebühren erfolgt ab dem 01.01.2003 durch die Firma Nussbaum-Medien, St. Leon-Rot.

Bezugsgebühren:
35,80 Euro/Jahr (seit dem 01.07.2015)